Zurücklehnen, Videos anschauen und Staffcloud verstehen!

Produkt

Kurze Videos, die ihnen die verschiedenen Bereiche der Software erklären. So wird Ihnen näher gebracht, wie z.B. die Einsatzplanung oder die Zeiterfassung funktioniert.

img
4:38 min
Einsatzplanung

Komplexe oder einfache Einsatzplanung – beides zeigen wir Ihnen hier. Zudem sehen sie die Magie vom Auto-Matching.

img
3:57 min
Digitale Personalakte

Ihr Fundament für alle Handlungen rund um Ihre Mitarbeiter ist eine leistungsfähige digitale Personalakte.

img
7:07 min
Ihre ganz individuelle Staffcloud

Damit Sie Staffcloud auf Ihre Bedürfnisse hin anpassen, zeigen wir Ihnen wie leicht das geht.

img
7:02 min
Kommunikation auf allen Kanälen

Treten Sie mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt - automatisiert oder individuell.

Webinare

Videos in denen vertieft auf einzelne Themen eingegangen wird.

img
38:30 min
Projektmanagement

Das Projektmangement wurde überarbeitet und ausführlich zeigen wir alle neuen Kniffs und Möglichkeiten.

Kunden

In den Videos erzählen Kunden, wie sie mit Staffcloud arbeiten und geben ihr Wissen weiter, wie sie gewisse Fragestellungen lösen.

img
12:10 min
Wie erklärt man Oma die wichtigste Software?

Ein Gespräch mit Jan Stronczynski, dem Geschäftsführer von Premium Drive über die Digitalisierung und den Fahrdienst in Corona-Zeiten.

img
15:20 min
Wie managet man 3000 Corona-Helfer?

Ein Gespräch mit Reto Schubnell vom Führungsstab des Kantons Thurgau.








Häufig gestellte Fragen

Die Zeiten für einen Einsatz haben sich plötzlich geändert. Wie werden unsere Mitarbeiter informiert?

Sobald Sie in der Einsatzplanung die Einsatzzeiten verändern, werden die betroffenen Mitarbeiter automatisch per E-Mail und Push-Nachricht über die Änderungen informiert.

 

Ein Mitarbeiter ist für einen Einsatz nächsten Mittwoch eingeplant. Nun hat er sich aber für ein anderes Projekt angemeldet, das ebenfalls nächsten Mittwoch stattfindet, weil er dort auch arbeiten möchte. Was mache ich jetzt?

Staffcloud warnt Sie, dass der Mitarbeiter bereits woanders eingeteilt ist. Sie können dann entscheiden, für welches Projekt Sie ihn einteilen möchten. Das System lässt auch Mehrmals-Einteilungen zu, warnt Sie aber mit einer Meldung.

Ein Mitarbeiter fährt 3 Wochen in den Urlaub und hat immer am Mittwoch Uni. Wie hilft mir das System, dass er in dieser Zeit nicht unnötig für Jobs angefragt wird?

Staffcloud verfügt standardmässig über einen sogenannten Verfügbarkeits-Kalender. Kann ein Mitarbeiter während einer bestimmten Periode nicht für Sie tätig sein, trägt er diese Abwesenheit in den Kalender ein und wird dann für Jobs in dieser Periode nicht angefragt. Zur Not können Sie die Abwesenheit auch für Ihren Mitarbeiter selbst eintragen.

Die Mitarbeiter möchten Ihre Verfügbarkeiten anmelden. Wie geht’s?

Staffcloud macht sich einen anderen Ansatz zu nutze. Grundsätzlich geht das System davon aus, dass der Mitarbeiter verfügbar ist. Wenn der Mitarbeiter von Ihnen für einen Job angefragt wird und er Zeit und Lust hat, bewirbt er sich auf diesen Job. Sie können Ihn dann einteilen. Diese Methode erspart mühselige Excel-Listen, in die sich ständig ändernde Verfügbarkeiten eingetragen werden müssen. Staffcloud funktioniert wie ein interner Marktplatz für Jobs. Diese Methode beschleunigt Ihre Einsatzplanung, denn wenn der Job mit genügend Personal bestückt ist, können Sie ihn für weitere Bewerbungen schliessen.
Wer ein, zwei Mal für einen Job zu spät kommt, wird sich künftig schneller um Jobs bemühen.

Wie erfahren die Mitarbeiter von neuen Einsätzen?

Sobald Sie einen neuen Job/Einsatz aufschalten, werden die Mitarbeiter über die App und automatisierte E-Mails darüber informiert. Nun können sich die Mitarbeiter auf diese Einsätze

Was unterscheidet einen herkömmlichen Schichtenplaner von Staffcloud?

In der Regel werden Schichtenplaner für Festangestellte verwendet. Der Abteilungsleiter (Planer) teilt die Mitarbeiter den einzelnen Schichten zu und teilt dies dann den Mitarbeitern mit. Bei diesem Vorgang kann der Planer davon ausgehen, dass seine Mitarbeiter verfügbar sind.
Ganz anders ist die Ausgangslage bei Kunden, die Staffcloud nutzen. Bei Ihnen wissen die Planer von den meisten Mitarbeitern nicht, ob sie verfügbar sind und ob sie überhaupt qualifiziert sind. Diese völlig unterschiedliche Ausganglage setzt auch eine andere Form der Planung voraus. Bei Staffcloud werden aus einem Pool an Mitarbeitern einige zu Jobs angefragt. Wer Zeit und Lust hat, meldet sich dann auf diesen Job und kann vom Planer eingeteilt werden.